Ägypten Bad-/Wellnessreisen

Badeferien in Ägypten

Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu unseren Badeferien in Ägypten.

Badeferien in Ägypten – Sharm El Sheik

Sharm El Sheik befindet sich an der südlichsten Spitze der Sinai Halbinsel, wo der Golf von Suez auf den Golf von Aqaba trifft – ein beliebtes Reiseziel für Badeferien, das Sonnenanbeter und Taucher fasziniert. Diese Stadt besitzt einige Riffe, die zu den besten der Welt zählen – wie Shark und Yolanda Reef im Nationalpark Ras Mohammed am Roten Meer in Ägypten. Zugleich besitzt die umwerfende Stadt ein äusserst dynamisches Nachtleben mit grossartigen Clubs und exzellenten Restaurants und ist zu eine der geschäftigsten und lebensprühenden Städte am Roten Meer geworden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, in Ihren Badeferien interessante historische Stätten und Naturattraktionen in Ägypten zu erleben.

Badeferien in Ägypten – El Gouna

El Gouna liegt nur 25 Kilometer vom internationalen Flughafen von Hurghada entfernt. Es ist ein schickes, modernes Urlaubsziel in Ägypten mit einer anspruchsvollen, aber dennoch informellen Atmosphäre und ausserdem an einer der umweltfreundlichsten Orte am Roten Meer gelegen. El Gouna, auch das „Venedig des Roten Meeres“ genannt, beherbergt eine atemberaubende Hafenstadt, die Abu Tig Marina, die von vielen Läden und Restaurants an ihren Ufern gesäumt ist. Es gibt auch einen exzellenten Golfplatz mit einer fantastischen Aussicht auf die Berge und die Lagune. Badeferien in El Gouna mit der umwerfenden Stadtlage um türkisfarbene Lagunen und der Vielfalt an Land- und Wassersportaktivitäten, gehören zu den unvergesslichen Erlebnissen. Tagesausflüge zu interessanten Attraktionen, wie zu den antiken Koptischen Klostern St. Paulus und St. Antonius, sind ebenfalls möglich.

Badeferien in Ägypten – Hurghada

Hurghada ist in die zwei Bezirke El Dahar und Sekala eingeteilt, die jedem Urlauber etwas Interessantes bieten können. El Dahr, die alte Stadt mit den Souks (Märkten), Fischerplätzen und lokalen Geschäften, verrät etwas vom wahren ägyptischen Leben und bietet exzellente Einkaufsmöglichkeiten für den Erwerb von lokalen Produkten. Sekala, der touristische Bezirk mit seinen Ausläufern, hat sich um den alten Hafen entwickelt und stellt eine betriebsame Stätte mit Hotels, Geschäften, Einkaufszentren, Kinos, Clubs und Restaurants dar – ein dynamischer Urlaubsort, wo alles bis in die späten Nachtstunden geöffnet ist. Badeferien in Hurghada in Ägypten sind vielseitig. Ob romantischer Urlaub in einem Zufluchtsort in einem der gehobeneren Hotels oder ein Action geladener Sporturlaub – alles ist möglich.

Badeferien in Ägypten – Makadi Bay

Makadi Bay stellt ein traumhaftes, am Strand gelegenes Hotel-Ressort in einer der schönsten Buchten entlang des Roten Meeres dar. Sie liegt lediglich 30 Kilometer vom internationalen Flughafen von Hurghada entfernt und ist eine Oase mit qualitätsvollen Strand-Ressorts, wo sich das Alltagsleben während Ihrer Badeferien rund um das Meer und den Strand dreht. Die Bucht ist hervorragend zum Tauchen und Schnorcheln im Roten Meer geeignet und somit natürlich eine hervorragende Wahl für Badeferien in Ägypten. Die Stadt Hurghada mit der Vielfalt an Geschäften, Kneipen, Restaurants und pulsierendem Nachtleben befindet sich lediglich 30 Minuten entfernt und lädt Neugierige zu einem Ausflug in eine „echte“ ägyptische Stadt ein.

Badeferien in Ägypten – Safaga

Safaga in Ägypten ist besonders unter Windsurfern bekannt, denn hier wurden 1993 die Red Sea World Windsurfing Championships ausgetragen. Es liegt 53 Kilometer südlich von Hurghada und verdankt seinen einzigartigen Charakter dem Hafen sowie dem kleinen Dorf gleichermassen. Bei Badeferien in Safaga geht es vornehmlich um Wassersportaktivitäten und der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten. Es bietet aber wenig Nachtleben, wenn man von netten Strandparties absieht, die von lokalen Tauchern und Surfern organisiert werden. Safaga beherbergt ebenso einige der herausragenden Tauchplätze des Roten Meeres und ist ein guter Startpunkt für Ausflüge in die östliche Wüste, um etwa die Granitsteinbrüche von Mons Claudianus oder die fantastischen Stätten von Luxor zu besuchen. Luxor als eine der beeindruckendsten Stätten in Ägypten liegt nur 220 Kilometer entfernt.